Wir sind:

Wir bezahlen Sie nach Tarif

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten eine attraktive Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD VkA - West), inklusive einer Jahressonderzahlung, Sonn-, Feiertags-, und Nachtarbeitszuschlägen, Schichtzulagen und eines Bonussystems mit leistungsorientierter Zusatzvergütung, sowie eine zusätzliche - fast ausschließlich arbeitgeberfinanzierte - betriebliche Altersversorgung. Der Tarifvertrag wird vollständig angewendet, inkl. der i.d.R. regelmäßigen ein- bis zweijährigen tariflichen Entgelterhöhungen.
Praktikantinnen und Praktikanten erhalten eine Praktikantenvergütung bzw. einen Auslagenersatz, je nach Art und Umfang des Praktikums.


Wir bilden Sie weiter und unterstützen Sie bei Ihrer beruflichen Entwicklung

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir nach einer intensiven Einarbeitung bei Beschäftigungsbeginn eine Vielzahl an hauseigenen und externen Fortbildungsmöglichkeiten an. Wir unterstützen Ihren Wunsch, sich persönlich und fachlich weiter zu entwickeln. Zur Tätigkeitsbegleitung gehören auch Fachberatung und Supervision, die für die Reflexion und Verbesserung der täglichen Arbeit ein wichtiger Baustein sind. Hospitationen außerhalb der eigenen Einrichtung oder Dienststelle erleichtern den Blick über den Tellerrand und bieten Anregungen für die eigene Arbeit.


Unsere Berufsprofile:

Heilerziehungspfleger/in, Heilpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, Sozialpädagogen/in, Sozialassistenten, Erzieher/in, Arbeitserzieher/in, Ergotherapeuten/in, weitere pädagogische und pflegerische Fachkräfte, Handwerker, Kaufmännische und Verwaltungskräfte, sonstige pädagogische und pflegerische Kräfte, u.a.


Unsere Arbeitsbereiche:

Werkstätten und Tagesförderstätten, Berufsbildung, Wohnanlagen, Ambulant betreutes Wohnen, Sozialpädagogische Familienhilfe, Integrationsassistenz für Schüler mit Behinderung
Von der Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern und Aufstiegschancen, von der Praktikantenstelle bis zur Leitungsposition, flexible Arbeitszeiten - von früh morgens bis spät in der Nacht - und berücksichtigen dabei gerne Ihre Wünsche.


Was wir Ihnen zusätzlich zum Gehalt bieten:

Das Zwischenmenschliche:

Und darüber hinaus:
Von allen beruflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verlangen wir ein gültiges erweitertes Führungszeugnis, für welches wir Ihnen auch die Kosten erstatten.
Personen, die wegen im Gesetz näher benannter Straftaten verurteilt sind,
dürfen im Kontakt mit behinderten Menschen nicht eingesetzt werden.