Ziele für den Beruf finden


Im Berufsbildungsbereich (kurz: BBB) lernen Sie verschiedene Berufsfelder kennen.


Bild "Bilder:Foto_Eingansverfahren_Computer.jpg" Bild "Bilder:Foto_Eingansverfahren_Lernen.jpg" Bild "Bilder:Foto_Werkstatt_Fechenheim_Lager.jpg"


In 2 Jahren zum Ziel


Ihre berufliche Qualifizierung dauert 2 Jahre.
In diesen 2 Jahren arbeiten Sie
und Sie gehen zu einer Berufsschule.
Sie lernen alles Wichtige,
was Sie für Ihre spätere praktische Arbeit wissen müssen.


Der Bildungsbegleiter hilft


Der Bildungsbegleiter ist eine persönliche Ansprechparterin oder
ein persönlicher Ansprechpartner in der Werkstatt.

Mit dem Bildungsbegleiter besprechen Sie Ihre Fragen und beruflichen Ziele.
Zum Beispiel:
Die beruflichen Ziele werden in einem Bildungsplan festgehalten.


Persönlich weiter kommen


Im BBB lernen Sie viel Neues.
Neben den beruflichen Inhalten sprechen wir mit Ihnen auch darüber:
und über vieles mehr.

Wir helfen Ihnen dabei, persönlich weiter zu kommen und eigene Entscheidungen zu treffen.


Theorie und Praxis


Der theoretische Teil Ihrer Ausbildung findet in der Berufsschule statt.
Der praktische Teil der Ausbildung findet in der Werkstatt
oder auch in Betrieben außerhalb der Werkstatt statt.
Dazu gehören Kurse und Unterweisungen.


In diesen Berufsfeldern bilden wir berufsnah aus:


Abschluss mit Zertifikat


Wir arbeiten mit Ausbildungs-Rahmenplänen:
Damit kann der Weg in ein gelungenes Arbeitsleben innerhalb oder außerhalb der Werkstatt starten.



Kontakt


Praunheimer Werkstätten gemeinnützige GmbH
Fachbereich Berufliche Bildung
Andreas Unkelbach
Christa-Maar-Straße 2
60488 Frankfurt am Main

Telefon: 069 - 95 80 26 - 153
Mobil:    0175 - 577 80 35
Fax:       069 - 95 80 26 - 129

Andreas Unkelbach eine E-Mail schreiben



Flyer: Berufsbildungsbereich.pdf (304 KB)
PDF Download